Für bezahlbaren Wohnraum

Bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum haben wir in Hamburg schon viel erreicht. Auch der Bund muss einen größeren Beitrag leisten, um mehr gute und erschwingliche Wohnungen für alle zu schaffen.

Ich möchte, dass Wohnen überall bezahlbar bleibt, gerade auch in Metropolen wie Hamburg und für Menschen mit mittlerem und niedrigem Einkommen. Die Mietpreisbremse muss deshalb weiter verbessert werden. Zudem brauchen wir noch mehr Sozialwohnungen. Die Höhe des Wohngeldes muss regelmäßig anpasst werden, um zu verhindern, dass Menschen aus ihrem vertrauten Stadtteil wegziehen müssen. Den Erwerb von Wohneigentum für Familien werden wir durch ein sozial gestaffeltes Familienbaugeld erleichtern.